Fachangestellte/-r Medien- und Informationsdienste (FaMI) in der Fachrichtung Bibliothek

Allgemeines zur Ausbildung

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Bibliothek  üben Tätigkeiten in den Arbeitsbereichen der Beschaffung, Erschließung, Vermittlung und Bereitstellung von Medien, Informationen und Daten sowie bei der Beratung und Betreuung von Bibliothekskunden aus.

Zugangsvoraussetzungen

  • mittlerer Bildungsabschluss oder Hochschulreife mit guten Deutsch- und Englischnoten
  • sehr gute Allgemeinbildung
  • Aufgeschlossenheit
  • Ordnungssinn
  • kundenorientierte Kommunikationsfähigkeit
  • Freude am Umgang mit Büchern und EDV
  • physische und psychische Belastbarkeit

Ausbildungszeit: 3 Jahre
Anzahl Auszubildende: 6
Mindestschulabschluss: Guter Realschulabschluss

Ausbildungsinhalte

In der praktischen Ausbildung im Fachbereich Bibliothek werden u. a. folgende Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt:

Erwerbung:

  • Bestellung von Medien (Bücher, Zeitschriften, elektronische Publikationen)
  • Inventarisieren von Neuzugängen
  • Bearbeitung von Reklamationen

Katalogisierung:

  • Aufbereitung der Medien nach den Regeln der Formalerschließung
  • ausleihfertige Bearbeitung der Medien

Freihandbereich:       

  • sorgfältiges Einsortieren der Medien entsprechend der Fachsystematik
  • Beratung der Bibliothekskunden hinsichtlich verschiedener Informationsmittel: Bibliothekskatalog, Datenbanken und elektronische Medien
  • dienstleistungsorientiertes Erteilen telefonischer Auskünfte, etwa zu Öffnungszeiten, Ausleihfristen etc.
  • Pflege und Ordnung des Bestandes

Magazin:

  • Ausheben und Pflege von Magazinbeständen für die Benutzung

Ausleihe:

  • Bearbeiten von Ausleihen, Rücknahmen, Mahnungen und Vorbestellungen von Medien
  • Anmeldung von Bibliothekskunden

Fernleihe:

  • Beschaffung von Medien die nicht vor Ort vorhanden sind.

Die (berufs-)theoretische Ausbildung erfolgt im Blockunterricht im Staatlichen Berufsschulzentrum (SBZ) Sondershausen, Schulteil 1. Laut Rahmenlehrplan beinhaltet sie folgende Lernfelder: Beschaffen und Recherchieren, Wirtschaft, Verwaltung, Recht, Fremdsprachige Kommunikation, Textverarbeitung, Information und Kommunikation, Medien- und Informationsdienste, Deutsch und Sport.

Berufsmöglichkeiten

Nach erfolgreicher Beendigung der Berufsausbildung werden die Fachangestellten i. d. R. für ein Jahr in der Universitätsbibliothek beschäftigt. Anschließend können sie sich u. a. an folgenden Einrichtungen bewerben:

  • Wissenschaftliche und öffentliche Bibliotheken; Firmenbibliotheken
  • Rundfunk- und Fernsehanstalten
  • Kreis-, Stadt-, Landes-, Staatsarchive; Medien- und Pressearchive
  • Informations- und Dokumentationsstellen
  • Krankenkassen und Krankenhäuser; Kliniken.

Letzte Änderung: 15.03.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an:
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: